Grammatik

IDevice Icon Wichtiger Hinweis
Auf dieser Übungsplattform stehen im Bereich Grammatik die grammatischen Begrifflichkeiten betreffend Wort- und Satzlehre im Zentrum. Dabei muss man sich vor Augen halten: Wer die grammatischen Begriffe beherrscht, kann deshalb noch nicht gut schreiben, lesen oder sprechen. Dieses grammatische Wissen hilft allein, die Rechtschreibregeln zu verstehen, da diese Regeln mit grammatischen Begriffen formuliert sind. Zudem hilft dieses grammatische Grundwissen auszudrücken, wie textuelle Bezüge hergestellt werden und Texten ein gedankliches Gefüge gegeben wird. Damit sind die grammatischen Fertigkeiten in einem umfassenden Sinn nicht annähernd abgedeckt. Damit wird einem „das Tor zur Welt der Sprachen“ kaum geöffnet, „die wissenschaftliche Neugier gegenüber sprachlichen Phänomenen“ wenig gefördert, wie das die Fachschaft „Linguistisches Portal“ an der Kantonsschule Zug fordert. In einer Sprachwerkstatt stünden nicht die Fachbegriffe, die Terminologie im Zentrum, sondern das entdeckende Erforschen grammatischer Phänomene. Dies kann die Übungsplattform Gymbasis nicht leisten. Hier kann in erster Linie überprüft werden, ob die Fachbegriffe beherrscht werden.

IDevice Icon
Wortarten
  • Wortarten - Grundsätzliches, inkl. Einstiegstests >> weiter
  • Verb >> weiter
  • Nomen >> weiter
  • Adjektiv >> weiter
  • Artikel und Pronomen >> weiter
  • Nicht flektierbare Wörter / Partikeln im weiten Sinn >> weiter
  • Wortarten Überlicksübung >> weiter
  • Wortbildung >> weiter

Sätze: Allgemeines, Hauptsätze, Nebensätze >> weiter

Satzglieder, Satzgliedteile, verbale Teile

  • Satzglieder und verbale Teile: Überblick, inkl. Einstiegstests >> weiter
  • Was ist ein Satzglied, was sind verbale Teile (Prädikat)? >> weiter
  • Abgrenzung von Satzgliedern >> weiter
  • Bestimmung von Satzgliedern
    • Formale Bestimmung von Satzgliedern >> weiter
    • Funktionale Bestimmung von Satzgliedern >> weiter
  • Nominalgruppen >> weiter
  • Adjektiv- und Partizipgruppen >> weiter
  • Adverbgruppen >> weiter
  • Präpositionalgruppen >> weiter
  • Konjunktionalgruppen >> weiter
  • Adverbialen: inhaltliche Bestimmung >> weiter
  • Überblicksübungen formale und funktionale Bestimmung >> weiter
  • Satzgliedteile >> weiter

Sprachliche Mittel zur Sicherung des Textzusammenhangs (Textkohäsion, Textkohärenz) >> weiter

Grammatische Kategorien in situativen und funktionalen Zusammenhängen, insbesondere Tempus, Modus, Aktiv/Passiv; Genus, Numerus, Kasus; Steigerung; Satzbau; Textlogik >> weiter

Reflexion schulgrammatischer Begriffe >> weiter


Tipps:
Erläuterungen zur Grammatik, die zum grösseren Teil kompatibel sind mit dem Schülerduden Grammatik: canoo.net; vgl. aber vor allem die umfassende Grammatik des IDS; zu sprachwissenschaftlichen Fachbegriffen vgl. Lexikon Linguistik.

 

© Bildungsdepartement des Kantons St. Gallen. 2012. Alle Rechte vorbehalten.