Wortarten: nicht flektierbare Wörter

IDevice Icon Grundsätzliches: Präposition, Konjunktion, Interjektion, Adverb/Partikel im engen Sinn

Wörter, die gar keine grammatischen Merkmale aufweisen, bezeichnet man als nicht flektierbare Wörter (frühere Bezeichnung: Partikeln). Hier werden die nicht flektierbaren Wörter auch als Partikeln im weiten Sinn bezeichnet.
Nicht flektierbare Wörter / Partikeln im weiten Sinn lassen sich in Präpositionen, Konjunktionen, Interjektionen und Adverbien resp. Partikeln im engen Sinn unterteilen.

Gewisse Wörter können verschiedenen Unterkategorien der nicht flektierbaren Wörter zugeordnet werden, je nach Funktion, die sie im Satz haben. So kann das Wort "abseits" zum einen Präposition sein: Er parkiert abseits der Strasse. Oder es kann Adverb sein: Er stand abseits.


IDevice Icon
Die theoretischen Erläuterungen orientieren sich an:
Schülerduden Grammatik (2010). Die Schulgrammatik zum Nachschlagen, Lernen und Üben. 6., neu bearb. und aktualisierte Aufl. Hrsg. von der Dudenredaktion. Bearbeitet von Peter Gallmann, Maria Geipel und Anna Wagner. Mannheim u. a.: Dudenverlag.

© Bildungsdepartement des Kantons St. Gallen. 2012. Alle Rechte vorbehalten.