Übungen Strategien

iDevice Icon das oder dass?
Entscheide, ob man in die folgenden Lücken das Pronomen "das" oder die Konjunktion "dass" setzen muss.
  1. Du hast gesagt, du Rätsel schon gelöst hast. glaubst du ja selber nicht.
  2. Problem so kompliziert ist, hätte ich nicht vermutet. ist eine richtige Knacknuss.
  3. Glücklich ist Schwein, auf dem Bauernhof viel Auslauf hat.
  4. Ohne Velo meines Bruders komme ich nach Hause, ohne jemand bemerkt.
  5. Die junge Frau hat einen reichen alten Mann geheiratet, kann man ihr nicht verübeln.
  
iDevice Icon wider oder wieder?
Entscheide, ob man in den folgenden Lücken "wider" (= entgegen/dagegen) oder wieder (= nochmals/erneut) einsetzen muss.
  1. kommst du bei mir vorbei und bettelst, obwohl mir das völlig strebt.
  2. Der Fisch hängt an einem haken.
  3. Auf sehen und bis zum nächsten Mal, dann aber unter weniger lichen Umständen.
  4. Laura ist ein spenstiges Kind, das holt nicht gehorcht.
  5. Auf dem See spiegeln sich die Berge, dieses Schauspiel belebt meinen Geist .
  
Getrennt- oder Zusammenschreibung?
Entscheide, ob die Schreibung des fett ausgezeichneten Wortes richtig ist. Notiere auf einem Blatt Papier, warum die Schreibung korrekt oder nicht korrekt ist.
1. Das Brot, das uns vorgesetzt wurde, war steinhart.
Richtig Falsch
2. Das Meer war dunkel blau.
Richtig Falsch
3. Dich kann ich mit deinen Aussagen einfach nicht ernst nehmen.
Richtig Falsch
4. Willst du nicht mit mir singen kommen?
Richtig Falsch
5. Du solltest das Problem nicht klein reden.
Richtig Falsch
6. Du darfst mich nicht hinter gehen.
Richtig Falsch
iDevice Icon Nominalisierung oder nicht?

In folgendem Text hat es Nominalisierungen, die nicht korrekt geschrieben sind. Finde mit den Nominalisierungssignalen heraus, wo etwas falsch geschrieben ist. Korrigiere die fehlerhafte Stelle und erkläre, warum eine Nominalisierung vorhanden ist.

Du kannst deine Korrekturen und Erläuterungen auch direkt in die entsprechende WORD-Datei eintragen.

  1. Ein fremder Mann ging durch die Strassen unseres Quartiers. In unserer Stadt gibt es nicht viele fremde, deshalb fiel dieser Mann auf.
  2. Beim SMS schreiben sind die jüngeren viel schneller als die älteren Menschen.
  3. Das beste an Weihnachten ist der Weihnachtsbraten. Geschenke verteilen passt mir hingegen nicht.
  4. Du solltest ohne weiteres die Abschlussprüfung bestehen.
  5. Ich glaube, trauernde sollte man in ihrer Trauerarbeit unterstützen.
  6. Die wenigsten können wirklich gut schwimmen, weil schwimmen ein technisch anspruchsvoller Sport ist.
  7. Ich spreche chinesisch, denn ich habe mit Erfolg das Freifach Chinesisch am Gymnasium besucht.
  8. Das tägliche um den Weiher rennen tut meiner Gesundheit gut.
Vergleiche deine Lösung mit dem "Feedback".
IDevice Icon

Kommas setzen

In den Sätzen der beiliegenden Datei fehlen Kommas im Zusammenhang mit Einheiten, deren Kern ein verbaler Teil/Prädikat ist. Suche mit der Fehlerstrategie zur Erkennung von Kommas bei Einheiten mit verbalen Teilen als Kern diese fehlenden Kommas und setze sie ein.

Tipp: Unterstreiche zuerst alle Kerne der verbalen Teile. Dann kannst du gemäss Fehlerstrategie die Kommas zwischen den Einheiten setzen.

Begründe auch, weshalb du die Komma setzt und vergleiche dann deine Lösung mit den Lösungsansätzen.